Impressionen vom E-Energy Abschlusskongress 2013

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Impressionen vom E-Energy Abschlusskongress 2013

PRESSEMITTEILUNG

17.01.2013 - 18.01.2013 Berlin

Impressionen vom E-Energy Abschlusskongress 2013

 

 

 

 

 

 

 

 

Anne Ruth Herkes, Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie bei ihrer Eröffnungsrede

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jürgen Becker, Staatssekretär beim Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit  bei der Kongresseröffnung

 

Hildegard Müller, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) bei der Kongresseröffnung

 

Michael Wübbels, Stellv. Hauptgeschäftsführer des Verbands kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) bei der Kongresseröffnung 

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard F.J. Hüttl, Präsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) bei der Kongresseröffnung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christian Spanik übernahm gemeinsam mit Ludwig Karg die Moderation des Kongresses

 

Ludwig Karg, B.A.U.M. Consult GmbH und Leiter der E-Energy-Begleitforschung präsentiert die Erkenntnisse aus 4 Jahren E-Energy

 

Dr. Udo Niehage, Vorstandsbeauftragter für die Energiewende bei der Siemens AG

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 Die Besucher im vollbesetzten Konferenzzentrum des BMWi folgten interessiert den Ausführungen

  

Dr. Holger Krawinkel, Fachbereichsleiter Bauen, Energie und Umwelt der Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. (vzbv)

 

E-Energy im Fokus der Medien

 

Die E-Energy Familie mit Verantwortlichen des BMWi und BMU